Biofunktionaler Status


Identifizieren Sie Ihre individuellen Gesundheitsressourcen!

 

Mehr Erfahren

Gesundheit gestalten!


Gesundheit und Leistungsfähigkeit sind der Schlüssel für Ihre Lebensqualität und Ihren Erfolg.

Mittels des Biofunktionalen Status zeigen wir Ihnen Ihre persönlichen Gesundheits- und Alternsressourcen auf und ermöglichen Ihnen eine persönliche und messbare Zielsetzung für das optimiertes Vital- und Selbst-Management im Alltag!

Biofunktionaler Status


Der Biofunktionale Status gibt mit 45 Messgrößen ein umfassendes Bild über die wesentlichen Dimensionen der Gesundheit und Lebensqualität eines Menschen: über seine alterstypische körperliche, sinnesphysiologische und mental-kognitiv-psychomotorische Funktionalität sowie über seine emotional-sozialen Befindlichkeiten, somit über wichtige Teilhabepotenziale. Sie machen unser „Mensch sein“ aus.

Ihr aktueller Biofunktionaler Status ist - neben Veranlagung, Alter und Geschlecht - im alltäglichen Lebensvollzug von den Verhaltensfaktoren Bewegung, Ernährung und Umgang mit emotional-sozialem Stress geprägt.

weiter

Gesundheits- und Alternsressourcen


Die ermittelten Werte werden mit den für Ihr kalendarisches Alter typischen Altersklassenmittelwerten als Referenz verglichen – so sehen Sie genau Ihre Stärken und auch die Bereiche, in denen Sie erschließbare Gesundheits- und Alternsressourcen haben.

Sie erkennen also Ihren konkreten Handlungsbedarf für den Alltag. Als Bezugsgrößen dienen statistisch und testmethodisch zuverlässige Untersuchungswerte an arbeitsfähigen „Normalbürgern“ Mitteleuropas.

weiter

Stärken-Ressourcen-Profil


Das Parameterprofil Körperliche Stärken und Ressourcen gibt Auskunft über wichtige alltagsbezogene physische Leistungsvoraussetzungen und Gesundheitsressourcen. Die Parameter beschreiben den aktuellen Trainingszustand Ihres massemäßig größten Organsystems, der Skelettmuskulatur (Bewegungsbereiche Ausdauer und Kraft) und deren „Zuliefersysteme“ (Atmung und Herz-Kreislauf). Sie erlauben zugleich Rückschlüsse auf Ihren Stoffwechsel und einen ersten Überblick über Ihre ernährungsphysiologische Situation (Fettmasse, Aktivzellmasse).

Das Parameterprofil Sinnesphysiologische und psychomotorische Stärken beschreibt die streng altersabhängigen, nur wenig trainierbaren Sinnesfunktionen Hören und Sehen und wesentliche Charakteristika Ihrer komplexen Psychomotorik.

Das Parameterprofil Kognitiv-mentale Stärken und Ressourcen bilden –mit der nötigen Zurückhaltung interpretiert –aktuelle Leistungsvoraussetzungen im kognitiv-mentalen Bereich ab.

Das Parameterprofil Emotional-soziale Stärken und Ressourcen spiegeln den gefühlsmäßigen und sozialen Bereich wider. Es lassen sich Formen des Alltagsstresses und Ihres persönlichen Stressmanagements (Stressverarbeitungstechniken, Stressbewältigungskompetenz) erkennen.

weiter

Alltagstaugliches Selbstmanagement


Biofunktionaler Status und Biofunktionales Alter sind ein Maß für den gesamtorganismischen Gesundheitsstatus eines Menschen, seine alterstypischen Bewältigungsressourcen und seine Vitalität und Lebensqualität.

Sie erfahren, ob Ihr biofunktionales Alter von Ihrem kalendarischen Alter abweicht und wie Sie im Vergleich zu anderen Personen Ihres Alters und Geschlechts „abschneiden“.

Es wird „auf einen Blick“ Handlungsbedarf deutlich: In welchem Umfang sind wichtige Bewältigungspotenziale und Lebensstilressourcen vorhanden, damit Sie auf Dauer pro-aktiv im alltagstauglichen Selbstmanagement Ihre Gesundheit erhalten und verbessern können!

 

weiter

GesundheitsGestaltung


Im Anschluss an die Erhebung des Biofunktionalen Status steht Ihnen ein Experte zur Seite, der Ihnen dabei hilft, Ihre Kompetenz in Fragen Ihrer Gesundheitsressourcen bzw. Ihren Umgang mit diesen „Bedienungsfehlern an Ihrem Organismus“ zu verbessern.

Der Experte spiegelt nicht nur anhand des BFS-Profils Ihre Stärken oder Ihre Gesundheits-und Alternsressourcen. Er befähigt sie auch zu einem alltagstauglichen Selbstmanagement mit sehr langer Halbwertszeit. Sie werden verstehen, wie Sie passgenau für Sie selbst und effizient Gesundheitsstörungen vermeiden können. Oder wie sie in wechselnden Lebenssituationen lebenslang Ihre Vitalität und Lebensqualität selbstbestimmt beeinflussen ...

Jetzt informieren!


Sie möchten Ihren Biofunktionalen Status kennen? Dann kontaktieren Sie uns und wir vermitteln Ihnen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe!

+49 341 56 56 510